Scherbenhaufen

30.November 2010 Sophie

Das war ein Schock, als heute plötzlich bei tolingo eine Glastür zerbarst.

Ich könnte jetzt erzählen, dass es eine Schlägerei zwischen der Entwicklung und dem Marketing gegeben hat, wobei zwei Kampfhähne ineinander verschlungen Richtung Glastür taumelten, sich kratzten und würgten und schließlich gemeinsam in die Tür krachten. Durch ihr Gewicht und die Wucht der Bewegung zersprang das Glas, sodass die Scherben unter Blutspritzern und Schreien im hohen Bogen durch die Luft flogen und andere kämpfende Kollegen die Gesichter zerschnitten. Aber das wäre gelogen.

Die wahre Geschichte ist nicht halb so spannend, da die Tür einfach beim Schließen in sich zusammen gefallen ist. Hoffen wir, dass die Scherben wenigstens ein bisschen Glück bringen.

Entry Filed under: Allgemeines,tolingo mysteriös

2 Comments Add your own

  • 1. Salese  |  02.Dezember 2010 at 17:47

    Hehe… da hatt wohl jemand nicht den _glasklaren_ durchblick ;)

  • 2. GB  |  03.Dezember 2010 at 01:15

    VERMÖGENSVERNICHTUNG….!!!!!! ;- )

Leave a Comment

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


RSS Feeds

tolingo Networks

Kategorien

Letzte Beiträge

Direkt zu tolingo Services

tolingo friends