Posts gespeichert unter 'Allgemeines'

Die gute Laune Hamburgs

Seit Mai 2014 unterstützt Sarah tolingo im Team Finance. Als Werkstudentin übernimmt Sie neben ihren festen Aufgaben mittlerweile ohne Probleme die Urlaubsvertretung ihrer Kollegen. Als gebürtige Hamburgerin bleibt Sarah der Hansestadt natürlich treu und pendelt trotz Ihres Lehramtsstudiums an der Universität Kiel lieber von Hamburg zur Uni. So kann sie die Vorzüge und schönen Ecken Hamburgs weiter genießen.


Sarah ist tolingos Mitarbeiterin des Monats September 2018.

In ihrer Freizeit feuert Sarah als treuer Fan das Team des HSVs an und hat früher selbst gerne aktiv gekickt. Ihr liebstes Urlaubsziel ist und bleibt Bibione in Italien, wo sie jährlich ihren Urlaub verbringt und „La Dolche Vita“ in vollen Zügen genießt. Besonders wertgeschätzt wird Sarah von ihren Kollegen durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit, ihr stets freundliches Auftreten gegenüber Kunden und Mitarbeitern sowie ihre durchgängig gute Laune, welche leicht ansteckend ist.

Sarah, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats September 2018.

jetzt kommentieren? 03. September 2018 Stefanie Pelster

So ermitteln Sie, ob die Internationalisierung der eigenen Website sinnvoll ist. 3 einfache Tipps

Internationalisierung ist in aller Munde. Aber wann weiß ich, ob auch der eigene Webauftritt übersetzt werden sollte, und in welche Sprachen? Drei einfache Tipps zeigen Ihnen, wie Sie schnell erfahren, ob Sie die Mehrsprachigkeit Ihrer Webseite forcieren sollten.

8 Länderfahnen an Zahnstochern nebeneinander aufgereiht.

Die Auswahl der Länder, in deren Landessprache die eigene Webseite übersetzt werden soll, lässt sich durch Datenanalyse einfach konkretisieren. (Foto: fotolia)

  1. Google Analytics Standort-Daten auswerten
    Sie nutzen Google Analytics oder ein ähnliches Tool? Dann lassen Sie sich die Standortdaten Ihrer Seitenbesucher auswerten. Sie selbst finden diese unter Zielgruppe – Geografie – Standort. Betrachtet man diese Daten über einen längeren Zeitraum, bspw. über 12 Monate, erhält man einen sicheren Überblick, woher die Besucher Ihres Webauftrittes kommen.
  2. CRM: Ihre Kunden nach Herkunftsland sortieren
    Egal ob Salesforce, SAP oder eine Freeware-Lösung, auch ihr CRM gibt wichtige Informationen über die Herkunft Ihrer Kunden. Sortieren Sie Ihre Kunden dort über einen längeren Zeitraum nach ihrem Herkunftsland und Sie wissen, woher Sie bereits Kunden haben und wie hoch der Anteil dieser an der Gesamt-Kundenanzahl ist.
  3. Testen Sie die Übersetzung einzelner Landingpages
    Auch wenn die obigen Daten ausweisen, dass es sinnvoll wäre, eine oder mehrere neue Sprachen anzubieten, bleibt nicht selten eine Restunsicherheit bestehen. Mehrsprachigkeit soll schließlich kein Selbstzweck sein. Mehrsprachigkeit soll zu mehr Umsatz führen.
    Testen Sie die Übersetzung daher zunächst anhand einzelner Landingpages. Schalten Sie Google oder Bing Ads, dann nutzen Sie diese Seiten auch als Zielseiten für ausländische Märkte. Anschließend können Sie einfach analysieren, um wie viel besser Besucher auf den übersetzten Seiten konvertierten.

 

Mit tolingo werden interessante mehrsprachige Inhalte erstellt, Produkte schneller eingeführt und in den jeweiligen Zielmärkten weltweit reibungslos und effektiv kommuniziert. Gerne unterstützen wir Sie bei der Übersetzung Ihrer Webseite.

Alle Informationen tolingos zum Thema Webseitenübersetzung finden Sie hier. Oder Sie kontaktieren uns ganz einfach über unser Kontaktformular.

 

 

jetzt kommentieren? 08. August 2018 Sven Behring

4.940 Meilen bis nach Kuba

Unsere gebürtige Kubanerin Mayelin zog vor über 15 Jahren nach Deutschland und versprüht bei tolingo seit 2016 ihre „buenas vibras“. Sie stellt sich gerne neuen Herausforderungen, schlägt gute Lösungen vor und ist immer an neuen und spannenden Projekten interessiert.

Mayelin ist tolingos Mitarbeiterin des Monats August 2018.

Mayelin ist tolingos Mitarbeiterin des Monats August 2018.

Während Hochphasen bleibt Mayelin stets konzentriert und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Der Teamgeist nimmt bei Ihr sowohl beruflich als auch privat einen hohen Stellenwert ein. So fliegt sie ab und an mit Kolleginnen in den Urlaub und zeigt ihnen ihre kubanische Heimat.

In ihrer Freizeit tanzt sie leidenschaftlich gerne Zumba und ist ein wahres Sprachtalent. So erlernte sie vor kurzer Zeit die griechische Sprache und wird als nächstes einen Polnisch-Kurs belegen. Besonders wertgeschätzt wird Mayelin von ihren Kollegen aufgrund ihrer gründlichen und sorgfältigen Arbeitsweise, ihrer Hilfsbereitschaft sowie für ihr Temperament und ihre dauerhaft gute Laune. Mayelin, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats August 2018.

jetzt kommentieren? 01. August 2018 Sven Behring

Nachfrage nach Übersetzungen steigt weiter. Weltweiter Umsatz 2021 bei 56 Mrd. US-Dollar

Die Studie „The Language Services Market: 2018“ des amerikanischen Marktforschungsunternehmens Common Sense Advisory (CSA Research) kommt zu dem Ergebnis, dass der Markt für Sprachdienstleistungen bis 2021 auf 56,18 Mrd. US-Dollar wächst. Was trägt zu dieser Entwicklung bei?

Grafik Entwicklung des Marktes für Sprachdienstleistungen

Zu den Faktoren, die diese Nachfrage antreiben, gehören demnach die anhaltende Globalisierung von Unternehmen, die zunehmende Digitalisierung von Inhalten und ein immer weiter personalisierter, internationaler Kundenservice.

Die Übersetzung von Inhalten und Produkten reduziere die Kosten für die Kundenbetreuung und erhöhe die Markentreue, erklärte Dr. Donald A. DePalma, Gründer von CSA Research. Die Forschungen bestätigten zudem, dass Menschen vornehmlich Produkte kaufen, die in ihrer eigenen Sprache angeboten werden.

Der globale Markt für Sprachdienstleistungen und -Technologien wird laut Studie schon in diesem Jahr 46,52 Milliarden US-Dollar erreichen (ca. 40 Mrd. Euro).

Logo der Common Sense Advisory

Common Sense Advisory Inc: 1999 in Massachusetts gegründetes Marktforschungsunternehmen.

______________

Quellen:
http://www.commonsenseadvisory.com/AbstractView/tabid/74/ArticleID/48585/Title/TheLanguageServicesMarket2018/Default.aspx
http://www.digitaljournal.com/pr/3818570

 

Sie benötigen eine Übersetzung? Kontaktieren Sie uns gerne: https://www.tolingo.com/sites/de/kontakt/

 

 

jetzt kommentieren? 19. Juli 2018 Sven Behring

Nordlicht

Einmal Norden, immer Norden. Hier fühlt sich die waschechte Norddeutsche Jana zuhause. Nachdem sie ihr Studium im Bereich der internationalen Fachkommunikation in ihrer Heimatstadt Flensburg absolvierte, schrieb sich Jana Hamburg als neue Heimat auf die Karte.


Jana ist tolingos Mitarbeiterin des Monats Juli 2018.

Seit einem Jahr ist Jana als Projektmanagerin ein wichtiger Teil von tolingo. Von ihren Kollegen wird sie besonders für ihre hilfsbereite, fleißige und stressresistente Art wertgeschätzt. In ihrer freien Zeit fährt Jana gerne ans Meer, tanzt während Zumba-Kursen zu Reggaeton-Rhythmen und ist gerne kreativ, indem sie bastelt. Durch diesen Ausgleich schöpft sie neue Energie, um bei tolingo jede noch so komplizierte Aufgabe zu lösen. So zeigte Jana beispielsweise bei der Implementierung eines Vendor-Portals großen Einsatz. Zudem arbeitete sie sich schnell in ein neues CAT-Tool mit besonderen Anforderungen ein.

Jana, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats Juli 2018.

jetzt kommentieren? 03. Juli 2018 Stefanie Pelster

Do you speak football? tolingos WM-Extra

Was haben Meister Yoda mit der russischen Sprache, Niederländisch mit der spanischen und ein Küchenmesser mit der schwedischen Sprache zu tun? Die Antwort findet man auf tolingos neuer Fußball-WM-Seite. Und nicht nur das. Unter dem Motto „Do you speak football?“ präsentieren wir viele Infos zur Sprache der deutschen Gruppengegner und des Gastgebers Russland.

Logo der WM-Kampagne zur Fußball-WM 2018 von tolingo.

Logo der WM-Kampagne zur Fußball-WM 2018 von tolingo.

Um die Besonderheiten des Schwedischen, Spanischen, Koreanischen und des Russischen aufzudecken, haben wir zur WM 2018 Übersetzerinnen und Übersetzer aus den vier Ländern interviewt. Heraus kamen spannende Interviews, in denen auch der Fußball nicht zu kurz kommt.

Auch wenn die ersten Spiele bereits gespielt sind, der kompakte tolingo WM-Plan zum Ausdrucken (PDF), komplett mit TV-Sendern und Anstoßzeiten gehört darüber hinaus ebenso zum WM-Angebot von tolingo, wie die vier praktischen Glossare für Russland, Schweden, Südkorea und Mexiko. Sprachbegeisterte Fußballfans finden darin die wichtigsten übersetzten Fußballbegriffe. Anfeuern, fachsimpeln und die Lippen der Spieler lesen machen damit noch viel mehr Spaß!

jetzt kommentieren? 22. Juni 2018 Sven Behring

Home is not a place – it’s a feeling

Sieben Umzüge in sieben Jahren? Kein Problem für Patty. Der gebürtigen Nordfranzösin fällt es leicht, sich in einer ungewohnten Umgebung einzuleben. Nach ihrem Studium der Politikwissenschaften in Lille sowie Münster und der Absolvierung eines binationalen Studiums in Melbourne, führte ihr linguistischer Weg zu uns.


Patty ist tolingos Mitarbeiterin des Monats Juni 2018.

Seit September 2017 hat Patty bei tolingo in Stuttgart als Teil des Inhouse-Lektoren-Teams Fuß gefasst und übersetzt Inhalte der Fachbereiche Recht, Marketing sowie Politik aus dem Deutschen und Englischen in ihre Muttersprache Französisch. Wenn Patty nicht gerade Texte übersetzt, geht sie gerne ins Fitnessstudio oder ist auf der Bühne eines Stand-Up Theaters anzutreffen. Sie hat eine Leidenschaft für Schoki, Kaffee und Kiwis und hat während ihrer Zeit in Stuttgart gefühlt alle Französinnen und Franzosen kennengelernt. Als stets positiv eingestellter Mensch arbeitet Patty sehr fokussiert und wird von unseren Projektmanagern für die akribische Bearbeitung ihrer Übersetzungen, die detailreiche Erstellung von Firmen-Glossaren sowie für ihren einzigartigen Stil sehr geschätzt.

Patty, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats Juni 2018.

jetzt kommentieren? 01. Juni 2018 Stefanie Pelster

Boston Cream Pie vs. Hamburger Franzbrötchen

Aus Amerika nach Hamburg – nach ihrem Auslandsjahr in Hamburg wurde unsere Lucia vom norddeutschen Charme der Hansestadt gepackt. Sie absolvierte ihr Studium der Germanistik, Amerikanistik und der Buchwissenschaften am angesehenen Smith College in Massachusetts, sammelte danach erste Erfahrungen als freiberufliche Übersetzerin und ist seit zwei Jahren als Inhouse-Lektorin bei tolingo tätig.

In ihrer Freizeit genießt sie die exotische Küche Thailands und lässt den Tag beim Stöbern in Vintage-Läden oder bei einem Kinobesuch mit Freunden ausklingen. Mit einer Vorliebe für Übersetzungen in den Bereichen Geschichte, Kultur und Kunst übersetzt und lektoriert Lucia die Texte stets sehr gewissenhaft und gründlich. Ebenfalls besonders positiv hervorzuheben ist ihr schöner und einzigartiger Schreibstil.

Lucia, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats Mai 2018.

jetzt kommentieren? 07. Mai 2018 Stefanie Pelster

Isch freu misch – e-Commerce Day 2018

Am 25. Mai 2018 werden sich zahlreiche Agenturen, Softwarehersteller, Shop-Betreiber sowie Online-Händler aus dem E-Commerce-Bereich im Kölner RheinEnergieSTADION auf einer Fläche von ca. 3.000 m² zum neunten e-Commerce Day zusammenfinden.

Die Fachmesse bietet einen Rahmen für anregende Diskussionen rund um aktuelle E-Commerce-Trends, darunter die personalisierte Entwicklung durch künstliche Intelligenz, der Ausbau der Augmented Reality und die Förderung von Impulskäufen durch Contextual Commerce.

Im Kontext der Messe möchte tolingo die Fachbesucher und Aussteller unter anderem zu den Themen Webseitenübersetzungen, SEO-Übersetzungen und AdWords-Übersetzungen beraten sowie über aktuelle Trends und Branchenentwicklungen diskutieren.

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr an unserem Stand Nr. 23 begrüßen zu dürfen.

jetzt kommentieren? 04. Mai 2018 Stefanie Pelster

Westfälische Hilfsbereitschaft

Aus der Karnevalsgegend ab in den Norden – für ihren Job als Junior Vendor Managerin bei tolingo ist die gebürtige Nordrhein-Westfälin Lina vor gut einem Jahr nach Hamburg gezogen. Den Grundstein hatte sie bereits mit einem Abschluss in Englischer und Portugiesischer Linguistik sowie mit Praktika in der Übersetzungsbranche gelegt.


Lina ist tolingos Mitarbeiterin des Monats April 2018.

Neben einigen sportlichen Aktivitäten wie zum Beispiel Yoga und Bouldern, besucht unsere gut gelaunte Lina ebenfalls gerne Konzerte oder erkundet die Hansestadt mit Freunden und Familie.

Genauso neugierig hat sich unser Salsa-Fan die Tätigkeiten im Vendor Management erarbeitet. Dazu gehören die Rekrutierung geeigneter Fachübersetzer, die kontinuierliche Qualitätsbeobachtung und die Unterstützung der Teams bei Expressaufträgen. Dabei arbeitet sie stets sehr genau und effizient. Vor allem aber ist sie nun auch für die Einarbeitung neuer Praktikanten im In-house Lektorat verantwortlich, unterstützt diese bei der Ressourcenplanung und bespricht gemeinsam Feedbacks.

Lina, dafür bist du unsere Mitarbeiterin des Monats April 2018.

jetzt kommentieren? 03. April 2018 Stefanie Pelster

ältere Beiträge


RSS Feeds

tolingo Networks

Kategorien

Neueste Beiträge

Direkt zu tolingo Services